glocalize — 15.08.09, 20:07:31

2009-08-15 Podcast Vol. 10

Management Bashing, also die öffentliche Beschimpfung der Manager-Gilde, ist derzeit ziemlich in Mode gekommen. Wohin das Auge auch reicht: überall werden sie öffentlich an den Pranger gestellt; sei es in den Medien oder sei es durch Politiker, die diese Thematik kurzerhand zu einem polemischen Wahlkampfthema stilisiert haben. Sprich: es wird pauschaliert und polarisiert ohne Ende; eine differenzierte Berichterstattung findet kaum noch statt. Wobei man noch froh sein kann, wenn es sich tatsächlich nur um verbale Diffamierungen handelt; kam es doch in Ländern wie Frankreich oder China schon zu Geiselnahmen oder sogar Totschlag von Managern durch die aufgebrachte Belegschaft.

Nun ist es angesichts einiger schwarzer Schafe, die es leider auch in der Manager-Riege gab und gibt, durchaus gerechtfertigt, sich dieser Thematik einmal etwas detaillierter anzunehmen und gewisse Auffälligkeiten, wie z. B. exorbitante Abfindungen, genau unter die Lupe zu nehmen. Dennoch sollte die Devise stets lauten: differenzierte Sichtweise anstatt unangebrachter Gleichmacherei und Aufhetzerei.

Denn, man könnte es angesichts der medialen, omnipräsenten Anprangerei schon fast vergessen: es gibt sie tatsächlich noch; die guten und effizienten Manager; sprich die, die nicht nur auf ihre Karriere bedacht sind, sondern tatsächlich eine gewisse Berufsethik leben; die, die bereit sind, für ihre eigenen Fehler sowie die ihrer Mitarbeiter geradezustehen und die tatsächlich die langfristigen Unternehmensziele vor Augen haben anstatt nur ihre eigene Karriereleiter.

Aber was genau macht nun diese guten, wirksamen Manager und Führungskräfte aus? Zur Beantwortung dieser Frage sind bereits ganze Bibliotheken geschrieben worden, aber getreu unseres KISS-Mottos (keep it simple, stupid) und in Anlehnung an das Buch Pu in Nadelstreifen: Bärenstarkes Management belassen wir es zunächst einmal bei den sechs Kernaufgaben, die effizientes Management zu leisten hat:
1.Ziele abstecken
2.Organisieren
3.Motivieren
4.Mitarbeiter fördern
5.Kommunizieren
6.Kontrolle & Analyse

Natürlich wurde auch über jeden dieser einzelnen Punkte zahlreiche Literatur verfasst; und auch wir werden uns den einzelnen Themen in Zukunft noch ausführlicher widmen. Nur soviel vorab: es gibt SMARTE und leider auch immer wieder recht unsmarte Ziele, und da hier oft der Anfang allen Übels liegt, sollte man sich immer wieder vor Augen führen: Ziele müssen SMART sein; sprich:
1.Spezifisch
2.Messbar
3.Aktionsorientiert
4.Realistisch
5.Terminiert

Bei all der Komplexität ist es doch beruhigend zu wissen, dass wirksames Management und gute Führung zu etwa 70 Prozent immer auf den gleichen Prinzipien basieren, so dass die beliebten Kult-Klassiker In Search of Excellence: Lessons from America's Best-Run Companies
wie auch aktuelle Literatur (z.B. The Leadership Code: The Five Things Great Leaders Do) in Frieden nebeneinander existieren können.

In Anlehnung daran geben wir euch an dieser Stelle folgende fünf Führungsprinzipien mit auf den Weg:
1.Sei ein Stratege.
2.Setze Dinge konsequent um.
3.Sei ein Talent-Manager.
4.Entwickle Human-Kapital.
5.Fördere deine persönliche Leistungsfähigkeit.

Bliebe noch folgende wichtige Erkenntnis:
Richtiges Management ist global; es ist weltweit überall gleich. (aus Führen, Leisten, Leben. Wirksames Management für eine neue Zeit.)

Will heißen: vergiss den momentanen Hype um das so genannte Multi-Kulti-Management; es gibt nur gutes oder schlechtes Management; relativ egal, wo auf dem Globus ihr euch gerade befindet.

Und noch mehr zu diesem spannenden Thema erfahrt ihr in unserem neusten Podcast Vol. 10. Einfach runterladen, reinhören; es lohnt sich mal wieder! Übrigens: diesmal mit verbesserter Klanqualität!

Alle Links und Zitate aus dem Podcast im Schnelldurchlauf:

Steinbrück: Kritik an Manager - "Die haben den Knall nicht gehört" -> http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/729/483178/text/

Managergehälter: Wiedekings Millionen-Abfindung provoziert Kritik -> http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,637913,00.html

WORLD BRIEFING - EUROPE - France: Workers Take Manager Hostage -> http://www.nytimes.com/2009/03/25/world/europe/25briefs-France.html

China steel plant takeover scrapped after manager killed -> http://www.timesonline.co.uk/tol/news/world/asia/china/article6728604.ece

FTD-Thema vom 12.12.: Gehalt wie ein Manager -> http://www.youtube.com/watch?v=we6T3ofFEIQ

Duke University – BE+K Innovation and Technology Management Series, Ted Kennedy, Co-Founder BE+K -> Link to iTunes U

Link auf alle erwähnten und zitierten Bücher










Subscribe to glocalize! Blog - our RSS feed here...

glocalize! Twitter

Subscribe in a reader

Subscribe to glocalize! by Email

Download MP3 20,4 MB

Einen Kommentar hinterlassen

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.